Aktuelles
Neu im Blog "Aktuelles" In den Medien: Ende des Verkehrs, wie wir ihn kennen?
mobilitaet
Neu im Mobilitätsblog In den Medien: Ende des Verkehrs, wie wir ihn kennen?
Neu im Energieblog Ankündigung: Summer Academy 'Energy and the Environment' 2016
Tracks
Neu im Datenblog Radfahren in Berlin: Im Schneckentempo oder gazellenschnell?
Neu im Digitalisierungsblog In den Medien: Stefan Gruber über die Mobilität der Zukunft
25. Juli 2016
Weert Canzler und Andreas Knie mit ihrem Buch "Die digitale Mobilitätsrevolution" in der Berliner Morgenpost.
22. Juli 2016
Wie wird die Mobilität der Zukunft aussehen – und was bedeutet das für Landshut? Valentin Jahn im Expertengespräch mit dem OB-Kandidat der Grünen, Stefan Gruber.
21. Juli 2016
Im Rahmen des Future Mobility Projektes evaluieren das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) und das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) gemeinsam mit internationalen Partnern Szenarien für die Dekarbonisierung des globalen Verkehr.
15. Juli 2016
Unsere Partner von der Deutschen Bahn haben neue Innovationfelder online gestellt. Das InnoZ unterstützt die Initiative MovingIDEAS dabei, die Community stetig zu erweitern, so dass möglichst viele, inspirierende Ideen geteilt werden. Ziel ist es, die besten Einfälle ggf. bis zur Umsetzung zu bringen.
15. Juli 2016
Die diesjährige Sommerakademie unseres Partners IKEM findet vom 17. bis 22. Juli in Berlin und Greifswald statt. Sie steht unter dem Titel "Sustainable Cities: Low-Carbon Policy for the Urban Energy Transition". Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation und genießt den Status eines An-Instituts der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.
14. Juli 2016
Berliner Zeitung - "Seit 2014 ist Tim Lehmann beim Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) in Berlin tätig", nun ist er Bahnhofsbesitzer.
13. Juli 2016
Elmshorner Nachrichten - "Das InnoZ mit Sitz in Berlin hat im Herbst 2015 die Studie 'Elektromobilität in Schleswig-Holstein: Nachfragepotenziale und Realisierungsoptionen' herausgegeben, in der hundert Makrostandorte mit dem größten Potenzial zur Errichtung von Ladeinfrastruktur in Schleswig-Holstein ermittelt wurden."
07. Juli 2016
Der Freitag - Die Verkehrspolitik privilegiert Kfz-Halter. Das muss sich dringend ändern, sagt der Soziologe Andreas Knie (Ausgabe 27/16, S. 7).
06. Juli 2016
Wirtschaftswoche - Im InnoZ präsentierte Local Motors sein autonomes Gefährt "Olli". Es soll künftig auch in Deutschland produziert werden.