Aktuelles
Neu im Blog "Aktuelles" Interview: "E-Autos müssen Vorteile eingeräumt werden"
mobilitaet
Neu im Mobilitätsblog Interview: "E-Autos müssen Vorteile eingeräumt werden"
Neu im Energieblog Acht Prozent aller Treibhausgase entstehen durch Reisen
Tracks
Neu im Datenblog OpenOlli Hackathon - Abschlussveranstaltung
Neu im Digitalisierungsblog OpenOlli Hackathon - Abschlussveranstaltung
22. Februar 2018
Anlässlich des SR-Thementags "Autoland Saarland" spricht der Mobilitätsexperte Prof. Andreas Knie vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung über den Verkehr der Zukunft. Er plädiert für eine stärkere Elektrifizierung der Verkehrsmittel und setzt für mehr Sicherheit auf autonomes Fahren. Außerdem prognostiziert er einen Rückgang beim Eigentum von Verkehrsmittenl zugunsten von Sharing-Angeboten.
22. Februar 2018
Potsdamer neueste Nachrichten - Das Joint Venture Ionity, bestehend aus BMW, Daimler, VW und Ford, will bis 2020 400 Schnelladestationen in 18 Ländern aufstellen
20. Februar 2018
Inforadio rbb - Mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten werden in dieser Woche in Leipzig vor Gericht entschieden. Was gibt es für Fahralternativen?
15. Februar 2018
Mit dem Bus oder Bahn fahren, wann man will - ohne ein Ticket kaufen zu müssen. Wäre das eine gute Idee? Was bringt mehr Menschen dazu, das Auto stehen zu lassen? Prof. Dr. Andreas Knie heute im Live Gespräch über kostenlosen Nahverkehr.
14. Februar 2018
WirtschaftsWoche Online- Andreas Knie im Interview über die Pläne der Bundesregierung, einen kostenlosen ÖPNV zu erwägen und warum das für ihn nicht die optimale Lösung ist.
12. Februar 2018
InnoZ und Shift2Rail starten eine Onlineumfrage zum Thema Zukunft der Schiene.
06. Februar 2018
Inforadio rbb - Andreas Knie im Interview zu den stetig zunehmenden Staus in Großstädten, insbesondere Berlin.
05. Februar 2018
moz.de - Vipul Toprani war zu Besuch auf dem Mobilitätsforum des Bürgermeisterkandidaten Marco Rutter (FDP) in Petershagen-Eggersdorf
04. Februar 2018
klimaretter.info - Mitherausgeber Andreas Knie berichtet, was in der vergangenen Woche wichtig für ihn und das InnoZ war.
29. Januar 2018
Da die klassischen Autokonzerne nicht so richtig wollen, nehmen Start-ups das in die Hand. Firmengründungen vom Unicampus entwickeln erschwingliche Elektrofahrzeuge.