Echt!Elektrisch Siegen

Ausgangslage und Ziele des Projektes: 

Im Projekt ECHT!ELEKTRISCH haben Menschen und Bürger in der Stadt Siegen die Möglichkeit, moderne Mobilitätssysteme praxisnah zu testen und zu nutzen. Für den Test wurden in der Unterstadt und Oberstadt in Siegen jeweils zwei automatische Verleihstationen mit jeweils bis zu sechs eBikes pro Station aufgebaut. Parallel dazu wurden durch die Stadt Siegen und die Universität Siegen die Idee einer Dienstleistungsplattform für multimodale Sharingsysteme weiterentwickelt. Die Möglichkeit, sich Elektroautos, Elektrofahrräder bis hin zu Elektroscootern oder Elektrocargobikes zu leihen, ist für Siegen eine große Chance, in der Mobilitätsentwicklung neue Wege zu beschreiten.

In einem ersten Testlauf konnten die Bürger nun in einem Reallabor erste Erfahrungen mit Elektrobikes sammeln. Mit Hilfe von modalyzer erlangte die Stadt Siegen Erfahrungen über das Mobilitätsverhalten von eBike-Nutzern. Basierend auf den Erfahrungen und dem Feedback der Nutzer können für den zukünftigen Mobilitätsmix der Stadt Standorte für neue Verleihstationen für eBikes identifiziert und aufgebaut werden.  

Projektinhalte und Arbeitsschwerpunkte InnoZ: 

Einsatz des digitalen Wegetagebuchs modalyzer (GPS-Tracking)

Auftraggeber/Zuwendungsgeber: 

Stadt Siegen

Beteiligte Projektpartner: 
  • Universität Siegen
  • inno2grid GmbH
  • Siegen pulsiert
  • Radio Siegen
  • remonet
Projektlaufzeit: 
01.10.2017
Ansprechpartner: