Elektromobilitätskonzept Leipzig

Ausgangslage und Ziele des Projektes: 

Die kommunale Ebene spielt bei der Einführung, Umsetzung und Verbreitung der Elektromobilität eine entscheidende Rolle. Nachdem Bund und Länder durch die Formulierung von Leitzielen und dem Aufsetzen von breiten Förderprogrammen die politische Positionierung vorangetrieben haben, werden sich zukünftige Förderaktivitäten auf kommunale Implementierungsstrategien konzentrieren. 

Projektinhalte und Arbeitsschwerpunkte InnoZ: 

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig hat das InnoZ damit beauftragt, ein Maßnahmen- und Umsetzungskonzept zur Förderung der Elektromobilität in Leipzig aufzustellen. Grundlage des Konzepts bildet eine intensive Beteiligung von lokalen und regionalen Akteuren aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik. Das Konzept dient als wichtige Voraussetzung, um die Stadt Leipzig als Vorreiter- und Modellstadt für Elektromobilität in Deutschland zu etablieren.

Auftraggeber/Zuwendungsgeber: 

Amt für Wirtschaftsförderung, Stadt Leipzig

Projektlaufzeit: 
08.12.2015 bis 31.12.2016