Galileo Online: GO!

Ausgangslage und Ziele des Projektes: 

Das Projekt ‚Galileo Online: GO!‘ ist ein durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Projekt, dass die Entwicklung eines hochgenauen Navigationsempfängers speziell für Bahnanwendungen inklusive nahtloser Kopplung an eine Service-Plattform zum Ziel hat. Über diese Plattform werden spezielle Dienste angeboten, die die direkte Verwendbarkeit des Empfängers im Bahnbetrieb ermöglichen.

Projektinhalte und Arbeitsschwerpunkte InnoZ: 

Im Fokus des Projekts stehen die starke Vernetzungsfähigkeit des Gesamtsystems und die hohe Genauigkeit, Verfügbarkeit und Robustheit der Positionslösung des Empfängers. 

Das InnoZ begleitet die technische Entwicklung des Projektes bis 2018 und bindet relevante Stakeholder aus dem Bahnbereich mit in den Innovationsprozess ein. Der soziotechnische Transfer zwischen Entwicklern, potenziellen Anwender aus dem Bahnbereich und dem Eisenbahnbundesamt EBA wird in diesem Projekt als Verfahren neu entwickelt und eingesetzt.

Weitere Informationen zum Projekt: http://go-galileo-online.de/

Auftraggeber/Zuwendungsgeber: 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Beteiligte Projektpartner: 

Kooperationspartner im Projekt sind Fraunhofer IIS, IMST GmbH, SCISYS GmbH, Vodafone, RWTH Aachen University.

Projektlaufzeit: 
01.04.2015 bis 31.03.2018
Ansprechpartner: