Aktuelles
Neu im Blog "Aktuelles" Erfolgreicher Abschluss des Projektes "Pole Position"
mobilitaet
Neu im Mobilitätsblog Erfolgreicher Abschluss des Projektes "Pole Position"
Neu im Energieblog Rückschau Abschlusstagung des Projekts Plattform Mobilität 4.0
Tracks
Neu im Datenblog Rückschau Abschlusstagung des Projekts Plattform Mobilität 4.0
Neu im Digitalisierungsblog Ankündigung: Digital Regions: Digitale Infrastruktur für Mobilität
01. September 2014
Zur Nutzung flexiblen Carsharings war bisher nur wenig bekannt. Neue Formen der Datenerhebung wie Web-Scraping erlauben die Erkundung dieser weißer Flecken auf der Mobilitätslandkarte. Die dabei abgeleiteten Schlussfolgerungen und Thesen müssen jedoch sorgfältig abgewogen werden.
27. August 2014
Das Fahrrad wird auch in Städten immer beliebter. Doch wie verträgt es sich mit den anderen Verkehrsmitteln, vor allem dem Auto? Wie kann die Leichtigkeit des Radelns erhalten bleiben und gleichzeitig die Sicherheit gewahrt werden? Ein Vergleich mit den Nachbarländern Frankreich und Niederlande zeigt, wie sich die Verkehrsregeln behutsam anpassen lassen.
13. August 2014
Für fahrende wie für parkende Autos steht in Berlin wesentlich mehr Straßenfläche zur Verfügung als für den Fahrradverkehr und diese Verteilung ist ungerecht angesichts des sich seit Jahren verschiebenden Modal Split. Diese Feststellung ist Ergebnis einer Untersuchung, die die "Agentur für clevere Städte" zusammen mit Studierenden der Best Sabel Hochschule Berlin durchgeführt hat. Doch um die geforderte Gerechtigkeit herzustellen und den Radverkehr weiter zu fördern ist ein radikales Umdenken nötig. Dass dies gelingen kann, zeigt das Beispiel Niederlande.
14. Juli 2014
Mit Bedauern stellt das InnoZ fest, dass die Chance Berlins zur Teilnahme am EcoMobility-Festival vertan wurde. Hier wird nicht nur ein Mangel an Visionen und Mut, sondern auch das fehlende Engagement für das „Internationale Schaufenster Elektromobilität“ deutlich.
13. Juni 2014
Europa und die USA werden derzeit von Diskussionen um Chlorhühnchen und gentechnisch veränderten Mais auseinandergetrieben. Beim Thema Freihandel scheint die atlantische Brücke besonders lang. Spricht man jedoch über die Zukunft der Mobilität, dann liegen Europa und Amerika viel näher beieinander.
10. Juni 2014
Aktuelle Berichte zeigen, dass das flexible Carsharing erfolgreich betrieben wird und wirtschaftlich funktioniert. Auch das elektrische Carsharing kommt bei den Nutzern gut an, ist aber noch weit von der Wirtschaftlichkeit entfernt. Die Herausforderungen bestehen darin, Carsharing in bestehende Mobilitätsangebote zu integrieren und Rahmenbedingen für einen weitgehend CO2-freien und wirtschaftlich tragfähigen Stadtverkehr zu schaffen.
30. Mai 2014
Das InnoZ verfolgt mit Interesse die praktische Verbindung von Elektromobilität und autonomen Fahren durch das Unternehmen Google. Neben technischen Produktlösungen sind hierbei jedoch rechtliche, planerische und infrastrukturelle Schnittstellen sowie entsprechende Dienstleistungen einzubeziehen.
25. April 2014
Das InnoZ begrüßt, dass sich nach dem Beschluss des Präsidiums des Deutschen Städtetages, zur Schaffung von begrenzten und befristeten Privilegien für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Straßenraum auch der deutsche Städte und Gemeindebund für den Ausbau der Elektro- und Zweiradmobilität ausspricht