Aktuelles
Neu im Blog "Aktuelles" Das war das InnoZ 2006 - 2018
mobilitaet
Neu im Mobilitätsblog Das war das InnoZ 2006 - 2018
Neu im Energieblog Das war das InnoZ 2006 - 2018
Tracks
Neu im Datenblog Das war das InnoZ 2006 - 2018
Neu im Digitalisierungsblog Das war das InnoZ 2006 - 2018
05. März 2018
der Freitag: Kostenloser ÖPNV hört sich für viele erst einmal nach einem Segen an. Aber was bedeutet das wirklich?
01. März 2018
Prof. Dr. Andreas Knie im Interview über die gerichtliche Entscheidung des Diesel-Fahrverbots.
28. Februar 2018
Das Diesel-Urteil ist doch kein Untergang des Abendlandes, sagt Prof. Dr. Andreas Knie im Interview.
27. Februar 2018
Carsharing feiert dieses Jahr 30. Geburtstag. 1988 gab es in Berlin das erste Angebot mit dem Namen "Statt-Auto". Heute gibt es 150 Carsharing-Anbieter in ganz Deutschland. Auch in der Politik ist das Thema angekommen: Letztes Jahr hat die Bundesregierung das sogenannte Carsharing-Gesetz verabschiedet, das die Nutzung von Carsharing erleichtern soll. Unsere Frage: Macht Carsharing das Leben in Städten wirklich lebenswerter?
26. Februar 2018
Salzburger Nachrichten - Die Entscheidung für die Rechtmäßigkeit möglicher Dieselverbote wurde auf Dienstag vertagt. Müssen es gleich Verbote geben oder wie sähen Alternativen aus?
26. Februar 2018
n-tv - Andreas Knie zu Gast im neuen, monatlichen Format StartUp Magazin über unser autonomes Shuttle Emily zum Thema Verkehr der Zukunft
23. Februar 2018
Wieso kostenloser Nahverkehr im Kampf gegen den Verkehrskollaps keine gute Idee ist, erklärt Prof. Dr. Andreas Knie.
22. Februar 2018
Anlässlich des SR-Thementags "Autoland Saarland" spricht der Mobilitätsexperte Prof. Andreas Knie vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung über den Verkehr der Zukunft. Er plädiert für eine stärkere Elektrifizierung der Verkehrsmittel und setzt für mehr Sicherheit auf autonomes Fahren. Außerdem prognostiziert er einen Rückgang beim Eigentum von Verkehrsmittenl zugunsten von Sharing-Angeboten.
22. Februar 2018
Potsdamer neueste Nachrichten - Das Joint Venture Ionity, bestehend aus BMW, Daimler, VW und Ford, will bis 2020 400 Schnelladestationen in 18 Ländern aufstellen
20. Februar 2018
Inforadio rbb - Mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten werden in dieser Woche in Leipzig vor Gericht entschieden. Was gibt es für Fahralternativen?