Newsletter Oktober 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

werden wir bald frei parken, vorausgesetzt wir nutzen Carsharing? – Wir wissen es (noch) nicht. Sicher ist jedoch: Das Carsharinggesetz ist unterwegs und das InnoZ war einer der "Geburtshelfer". Im Eckpunktepapier lesen Sie, was das Gesetz aus Sicht der Branche enthalten sollte. Auch der November ist wieder reich an Terminen. Kennen Sie schon unsere neue Fachreihe „Integrierte Mobilitätsstation“? Am 18.11. erhalten Sie einen Überblick zur Gesamtthematik Elektrifizierung und klimaneutrale Mobilitätsangebote sowie vertiefende Einblicke zur Implementierung elektrifizierter Mobilität in die smarte Stadt. Schließlich empfehlen wir unsere neusten Publikationen zur Elektromobilität und Digitalisierung.

Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.innoz.de.

Inhaltsverzeichnis

  • Aktuelles: Entwurf des Carsharinggesetzes (CsgG)
  • Aktuelles: Hoher Besuch aus Peking zu Gast auf dem EUREF-Campus
  • Ankündigung: Veranstaltungsreihe Integrierte Mobilitätsstation
  • Ankündigung: 4. Praxisforum Verkehrsforschung
  • Neues aus den Projekten: Wasserstofftag – Wasserstoffmobilität und -ökonomie erleben
  • Stimmen aus dem InnoZ: Liebevolle Diskriminierung, Parkplatzangst und der Klimaschutz am Küchentisch
  • Publikationen: Aktuelle Situation der E-Mobilität in Deutschland und die Perspektiven für Kommunen
  • Publikationen: Bundes- und landespolitische Rahmenbedingungen der Elektromobilität – strukturräumliche Implikationen
  • Publikationen: Das Internet im Auto – Das Auto im Internet?
  • Wussten Sie schon...?

Aktuelles 

Entwurf des Carsharinggesetzes (CsgG)

Ende August 2016 wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Entwurf für ein „Gesetz zur Bevorrechtigung des Carsharing (Carsharinggesetz – CsgG)“ veröffentlicht und die Länder- und Verbändeanhörung gestartet. Der Gesetzentwurf zielt auf die Privilegierung von Carsharing-Angeboten. Das InnoZ war an dem entsprechenden Eckpunktepapier der Carsharing-Branche beteiligt, das wir hiermit veröffentlichen.

Hoher Besuch aus Peking zu Gast auf dem EUREF-Campus

Am 3. November fuhren, begleitet von einer Motoradstaffel und Funkwagen der Polizei, eine Reihe von schwarzen Limousinen und Bussen auf den EUREF-Campus. Fast schon ein gewohntes Bild, denn Staatsgäste machen bei ihren Berlin-Besuchen häufig Abstecher zum Schöneberger Gasometer. Diesmal kam Meng Jianzhu, der Sondergesandte des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping, mit einer rund 50-köpfigen hochrangigen Delegation auf den Campus.

Ankündigungen 

18. November – Fachreihe Integrierte Mobilitätsstation

Am 14. Oktober feierte unsere Fachreihe 360° von inno2grid und InnoZ mit dem Schwerpunkt „Integrierte Mobilitätsstationen“ eine erfolgreiche Premiere. Daran möchten wir mit unserer nächsten Veranstaltung am Freitag, 18. November 2016 anknüpfen. Diesmal steht sie unter dem Motto: „Alles elektrifiziert? – Klimaneutrale Mobilitätsangebote als wichtiger Schritt zur (sauberen) Smart City“. Die kostenpflichtige Veranstaltung ist Teil der Fachreihe 360°: Fokus Mobilität: „Integrierte Mobilitätsstation“ auf dem EUREF-Campus in Berlin. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Weiterlesen

23. November – 4. Praxisforum Verkehrsforschung

Am 23. November 2016 laden das Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) und das InnoZ bereits zum vierten Mal zum Praxisforum Verkehrsforschung nach Berlin. Das Forum wird zahlreiche Denkanstöße und Inspirationen für neue Mobilitätsideen liefern. Es wird an internationalen Beispielen aufzeigen, wie Innovationen im Verkehrssektor vorangetrieben werden.

Neues aus den Projekten 

Wasserstofftag – Wasserstoffmobilität und -ökonomie erleben

Am 11. Oktober veranstaltete das InnoZ auf dem Gelände des EUREF-Campus im Rahmen des Projekts HyTrustPlus einen „Wasserstofftag“. Interessierte Mitarbeiter des Campus, Schüler und Besucher hatten die Möglichkeit, im Brennstoffzellenauto Mercedes-Benz F-Cell mitzufahren und die Wasserstoffausstellung in der ZeeMo.Base zu besuchen.

Stimmen aus dem InnoZ 

Liebevolle Diskriminierung, Parkplatzangst und der Klimaschutz am Küchentisch

Andreas Knie berichtet klimaretter.info, was in den vergangenen Wochen wichtig für ihn war.

Publikationen 

Aktuelle Situation der E-Mobilität in Deutschland und die Perspektiven für Kommunen

[Weert Canzler, Andreas Knie, in: Solarzeitalter, 28. Jh., Ausg. 3, 2016, S. 37-41.]

  • Dateigröße: 3,7 MB
  • Dateiformat: PDF

zu Eurosolar e.V.

Bundes- und landespolitische Rahmenbedingungen der Elektromobilität – strukturräumliche Implikationen

[Sandra Wappelhorst, in: Christian Jacoby, Sandra Wappelhorst (Hrsg.): Potenziale neuer Mobilitätsformen und -technologien für eine nachhaltige Raumentwicklung. Arbeitsberichte der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Nr. 18, Hannover 2016, S. 48-73.]

  • Dateigröße: 1,5 MB
  • Dateiformat: PDF

zur Gesamtpublikation auf der Webseite der ARL

Das Internet im Auto – Das Auto im Internet?

[Weert Canzler und Andreas Knie, in: designreport, Ausg. 5, 2016, S. 28-31.]

  • Dateigröße: 0,9 MB
  • Dateiformat: PDF

zu designreport.online

Wussten Sie schon...? 

...dass Hessen bezüglich der Ladepunkte auf Platz 1 aller Bundesländer, hinsichtlich der Schnellladepunkte aber auf Platz 9 liegt? (Jeweils gemessen an der Zahl der (Schnell-)Ladepunkte pro 1 Mio. Einw.).

Quelle: InnoZ Mobilitätsmonitor Nr. 3 | November 2016 (erschienen in Internationales Verkehrswesen, 4/2016, S. 50-53)