20. März 2018

Taumelnde Giganten, schleudernde Innovationen: Gelingt der Autoindustrie die Neuerfindung? Buchvorstellung mit Diskussion.

Gibt es Auswege aus der Pendlerrepublik? Wie wollen wir in der Stadt künftig leben? Sind Praktiken und Lebensformen jenseits des privaten Autobesitzes bereits erkennbar? Was folgt auf Dieselgate? Schafft die Autoindustrie die Verkehrswende? Und was muss die Politik tun, wie kann der Einstieg in eine neue Mobilität aussehen? Andreas Knie und Weert Canzler haben ein neues Buch dazu geschrieben und laden Sie am Dienstag, den 20. März 2018 ins InnoZ herzlich ein, gemeinsam mit VerkehrsexpertInnen und PolitikerInnen darüber zu diskutieren.