Springer link Titelblatt Festgefahren, Knie, Canzler, 2017
Festgefahren: Anleitung zum Wandel der Automobilgesellschaft // Andreas Knie und Weert Canzler
Das Auto ist aber nicht nur ein Verkehrsmittel, es ist eine Geschichte, die vom privaten Glück erzählt und in der das Auto seinen festen Platz hat. Kaum vorstellbar, dass diese sich wandeln könnte. Aber das Auto kommt an seine Grenzen. Für eine globale Automobilisierung reicht weder der Platz noch erlaubt es das Weltklima. Wie aber umsteuern?

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2017
Multi- und Intermodalität. Herausforderungen an verkehrswissenschaftliche Erhebungen // Marc Schelewsky, in: Deine Bahn, Nr 11 (2017), S. 36f.
Besonders in großen Städten wird Multi- und Intermodalität eine wichtige Form des alltäglichen Mobilitätsverhaltens. Jedoch können traditionelle Erhebungsinstrumente die neuen Mobilitätsmuster nur unzureichend abbilden. modalyzer nutzt das Smartphone als Erhebungsinstrument, um diesen Herausforderungen zu begegnen.
Vulnerabilität und Resilienz im Verkehrssektor // Marc Schelewsky und Weert Canzler, in: Ökologisches Wirtschaften, Nr. 4 (2017), S. 25-26.
Den Begriffen Resilienz und Vulnerabilität wird in der verkehrswissenschaftlichen Forschung bisher nur eine geringe Bedeutung beigemessen. Auch in der Praxis lassen sich kaum konsistente Resilienzstrategien finden. Doch die zunehmende digitale Vernetzung erfordert neue Konzepte.
Coverseite des Fachmagazins Internationales Verkehrswesen, Jahrgang 69, Heft Ausgabe 4, November 2017 mit dem InnoZ Mobilitätsmonitor
InnoZ Mobilitätsmonitor Nr. 5 – November 2017

[Christian Scherf, Frank Hunsicker, Benno Bock, Lena Damrau, Julia Epp, Benno Hilwerling, Marc Schelewsky, Anke Schmidt; in: Internationales Verkehrswesen. Jh. 69, Ausg. 4, 2017, S. 40-43.] (im Rahmen des Projekts "Energie- und Verkehrswende als Herausforderung für die sozialwissenschaftliche Forschung", gefördert durch die Stiftung Mercator)

Dateiformat: PDF
Dateigröße: 0,5 MB

> das Gesamtheft ist hier bestellbar

Coverseite der Wochenzeitung Verkehr, Ausgabe 43, 2017; mit einem Kommentar von Andreas Knie auf S. 6
"Die Amerikaner haben Visionen, wir haben Verbote"

[Andreas Knie, in: Wochenzeitung Verkehr, Ausg. 43, 27. Oktober 2017, S. 6.]

> die vollständige Ausgabe ist hier erhältlich

Coverbild des Magazins "Deine Bahn", Ausgabe 1, Oktober 2017
Fahrerlose Shuttles für den öffentlichen Personenverkehr

[Frank Hunsicker, Christian Scherf, in: Deine Bahn. Jg. 45, Ausg. 10, S. 16-21.]

> Alle Artikel auf Deine Bahn.online (für Abo-Kunden)

Coverbild des Magazins "Kleine Kniffe - Informationen für das nachhaltige kirchliche Beschaffungsmanagement", Ausgabe 1, Oktober 2017
Teil der Verkehrswende werden – das "EVA-Prinzip"

[Christian Scherf, in: Kleine Kniffe – Informationen für das nachhaltige kirchliche Beschaffungsmanagement. Ausg. 1, Oktober 2017, S. 14-17.]

> Artikel online unter kleine-kniffe.de

Titelblatt Internationales Verkehrswesen 3/2017
Pilotbetrieb mit autonomen Shuttles auf dem Berliner EUREF-Campus
[Frank Hunsicker, Andreas Knie, Gernot Lobenberg, Doris Lohrmann, Ulrike Meier, Sina Nordhoff, Stephan Pfeiffer; in: Internationales Verkehrswesen, Jg. 69, Ausg. 3, S. 56-59.]
Coverbild des Magazins "Transforming Cities", Ausgabe 3, 2017 "Urbane Kommunikation"
Intelligente Räume im ÖPNV

Nahtlose Mobilität durch Verknüpfung physischer und digitaler Elemente
[Levent Toprak und Christian Scherf, in: Transforming Cities, Ausg. 3, 2017, S. 36-39.

> Gesamtheft hier erhältlich

Coverbild der Zeitschrift iglus Quarterly. Innovative governance of large urban systems
Mobility X.0: What is driving the future?

[Sandra Wappelhorst, Daniel Hinkeldein, Robert Schönduwe: Mobility X.0 – What is driving the future? In: iglus Quarterly. Innovative governance of large urban systems. Jg. 3, Ausg. 1., Juli 2017, S. 12-17.]

> vollständige Ausgabe online auf iglus.org